logo padi gold palm 5star idcBeginne Deine Tauchlehrerkarriere bei uns

Willkommen zum Beginn Deiner PRO-Karriere als PADI Instructor!

Mit Deiner Teilnahme an einem PADI IDC/IE Programm beginnt Deine Tauchlehrerausbildung und Deine Laufbahn als professioneller PADI Instructor in den Zielgebieten rings um den Globus. Wir werden all unsere Erfahrungen aus tausenden von Kursen und Tauchgängen mit Tauchern aus aller Welt einsetzen, um Dich während unseres Instructor Development Course (IDC) bestens auf Deine Prüfung zum PADI IE (Instructor Examination) vorzubereiten.

Wir wollen, dass Du bestehst und Du Dich schon bald PADI Instructor nennen darfst.

Thomas Christoph
PADI MASTER INSTRUCTOR
Geschäftsführer WOBBEGONG S.L. (Tauchschule ATLANTIK)

JETZT zum IDC auf Teneriffa anmelden

 


IDC Dein Weg zum PADI InstructorDein Weg zum PADI Open Water Scuba Instructor (PADI OWSI)

Die Ausbildung zum PADI Instructor läuft immer über einen IDC (Instructor Development Course) - die Ausbildung zum PADI Instructor und einen IE (Instructor Examination) - die Prüfung zum PADI Instructor.

Der IDC und der IE müssen nicht unbedingt am selben Ort oder zur gleichen Zeit durchgeführt werden. Ich selber hatte zum Beispiel meinen IDC auf Teneriffa während der IE erst 4 Wochen später auf Lanzarote statt fand.

Da es jedoch besser planbar ist und für die Teilnehmer auch wesentlich angenehmer, haben wir unsere IDCs immer so gelegt, dass Du gleich im Anschluss noch hier auf Teneriffa an einem IE teilnehmen kannst. Wie gesagt, kann! Du entscheidest selber wann und wo Du Dich der Prüfung stellen möchtest, wir empfehlen aber es so kurzfristig wie möglich nach dem IDC zu machen.

IDC Open Water SkillsWir bieten unseren IDC Kandidaten eine angenehme Lernatmosphäre, für die Theorieseminare steht ein separater Seminarraum mit modernsten Schulungsmedien sowie WIFI zur Verfügung. Übungen werden in unserem beheizten Schulungspool im Hotel MARITIM durchgeführt. Für Open Water Übungen und Tauchgänge stehen Tauchplätze auf beiden Seiten der Insel zur Verfügung. Dadurch sind wir unabhängig vom Wetter und können in jedem Fall wie geplant tauchen gehen. Die Wassertemperatur liegt zwischen 18°C bis 25°C je nach Jahreszeit. Der unglaubliche Fisch- und Artenreichtum der Kanarischen Inseln macht selbst die Übungstauchgänge immer interessant.

Für Unterkunft und Verpflegung steht das Hotel MARITIM**** mit allen Annehmlichkeiten zur Verfügung, auf Nachfrage können wir aber auch günstigere Unterkünfte vermitteln welche dann jedoch nicht direkt bei der Tauchschule liegen.

Video vom letzten IDC

 

 


IDC - Instructor Development Course

PADI IDC vom Divemaster -> PADI Open Water Scuba Instructor

PADI IDC auf TeneriffaZunächst musst Du an einem Instructor Development Course (IDC) teilnehmen.

Hier lernst Du in 12 Tagen in Theorie und Praxis wie ein PADI Instructor zu arbeiten hat und welche Standards er einzuhalten hat.

Dieser Kurs ist völlig unterschiedlich zu allem was Du bisher gelernt hast. Es geht nicht mehr ums Tauchen lernen, sondern ums Tauchen lehren. Im Theorieseminar lernst und übst Du wie Du später als Tauchlehrer Deinen Unterricht gestaltest sowie Weiterbildungskurse und Tauchmaterial verkaufst.

Im Pool übst Du die PADI Übungen (Skills) perfekt beispielhaft vorzuführen und die Schüler beim Üben richtig anzuleiten sowie die Schüler sicher zu kontrollieren.

Im Meer übst Du die verschiedensten Kursübungen vom PADI OWD bis zum Divemaster sicher und korrekt mit Deinen Schülern durchzuführen und zu kontrollieren. Dabei werden ständig mögliche auftretende Fehler und Risiken bei den Skills simmuliert, damit Du später als Instructor die Fehler schnell erkennst und Risiken in Deinen Kursen minimieren kannst.

Der IDC ist aufgeteilt in 2 Abschnitte.

Im ersten Teil erfolgt die Ausbildung zum PADI Assistant Instructor, dieser dauert 4 Tage. Wer bereits PADI Assistant Instructor ist, muss an diesem Teil nicht mehr teilnehmen. 

Im zweiten Teil erfolgt die Ausbildung zum PADI Open Water Scuba Instructor, dieser Teil dauert 6 Tage. Weitere 3 Tage nehmen die Ausbildung zum EFR-Instructor sowie die Tauchgänge für die Specialty Instructor Ausbildung ein.

Bei uns beinhaltet der komplette IDC die Ausbildungen zum PADI AI + PADI OWSI plus EFR Instructor und die Specialty Instructor Ausbildung für Underwater Navigator Instructor, EAN Instructor, Deep Diver Instructor, Wreck Diver Instructor und Digital UW Photographer Instructor.

Die IDC Kurstage beginnen früh am Morgen und enden spät am Abend. Es gibt keine freien Tage. Das IDC Programm ist sehr umfangreich, schließlich handelt es sich hier um eine komplette Berufsausbildung !!! Daher ist es auf gar keinen Fall angeraten hier Ablenkungen wie Ehepartner, Kinder oder Freunde mitzubringen.

Die Teilnahme am kompletten IDC kostet 1000 €

Beachte bitte beim Vergleichen mit anderen Tauchschulen, das dieser Preis für 12 Tage gilt! Andere Basen führen den IDC in weniger Tagen durch, wobei die Quatität und Übungszeit ganz sicher nicht mit unseren Kursen vergleichbar sind!

Crossover

Crossover für Tauchlehrer anderer Organisationen wie VDST, SSI, Barakuda, NAUI, VDTL, VEST, FIT, etc.

PADI IDC Crossover für TauchlehrerWenn Du bereits Tauchlehrer einer anderen Organisation bist und bereits Ausbildungserfahrung besitzt, kannst Du den ersten Teil des IDC auslassen und musst nur am zweiten Abschnitt zum PADI OWSI teilnehmen. Natürlich kannst Du auch gerne den gesamten IDC mitmachen, was wir auf jeden Fall allen Tauchlehrern mit wenig oder länger zurück liegender Ausbildungserfahrung dringend empfehlen.

Es ist dabei vollkommen egal welche Tauchlehrerlizenzstufe Du bereits hast, Du fängst bei PADI immer erst einmal mit dem PADI OWSI an. Durch Deine evtl. bereits vorhandene hohe Erfahrung in verschiedenen speziellen Bereichen des Tauchsports, kannst Du aber sehr schnell und einfach die Zusatzqualifikationen für z.B. Specialty Instructor Nachttauchen, Wracktauchen, Nitrox-tauchen etc. erwerben. So kannst Du schon sehr bald PADI MSDT (Master Scuba Diver Trainer) sein.

Die Teilnahme am OWSI-Teil des IDC kostet 650 €

PADI AI -> OWSI

PADI Assistant Instructor (AI) -> PADI Open Water Scuba Instructor

PADI IDC Assistant Instructor to Open Water Scuba InstructorFür PADI AIs gilt dasselbe wie für die Tauchlehrer anderer Organisatoren. Du musst nur noch den OWSI-Teil, also die zweite Hälfte des IDC absolvieren. Sollte jedoch seit Deiner PADI AI Ausbildung schon geraume Zeit vergangen sein und/oder Du hast lange nicht aktiv als Instructor gearbeitet, empfehlen wir die Teilnahme am gesamten IDC.

Die Teilnahme am OWSI-Teil des IDC kostet 650 €

Bestehen oder nicht bestehen

Bestehen oder nicht bestehen des IDC

PADI IDC auf TeneriffaDer IDC ist nur die Vorbereitung auf die Prüfung IE. Hier kannst Du nicht durchfallen, sondern Du übst um zu bestehen. Dabei werden alle Teile in denen Du noch nicht gut genug warst um beim IE zu bestehen immer wieder geübt bis es klappt. Allerdings benötigst Du am Ende des IDCs die Unterschrift Deines PADI Course Directors um zum IE zugelassen zu werden. Er kann entscheiden, dass Deine Fähigkeiten und Kenntnisse nicht ausreichen um den IE zu bestehen. In diesem Fall wird er Dir jede Gelegenheit geben um Deine Fähigkeiten zu verbessern. Im ungünstigsten Falle würde er Dir die Wiederholung des IDC zu einem späteren Zeitpunkt nahe legen falls Deine Fähigkeiten sich innerhalb der 12-Tagefrist des IDC nicht ausreichend verbessern lassen. Durchfallen kann man nur beim IE und gerade dass wollen wir auf jeden Fall vermeiden.

Es gibt Tauchbasen die einen IDC mit "Bestehengarantie" bewerben. Dies ist absoluter Quatsch und Augenwischerei. Erstens kann man im IDC sowieso nicht durchfallen und zweitens hat keine Tauchbasis oder Course Director Einfluss auf die Prüfungen im IE, da diese von einem unabhängigen Examiner durchgeführt werden.

IE - PADI Instructor Examination

IE - PADI Instructor Examination" - Die Prüfung zum PADI Instructor

Der IE dauert insgesmt zwei Tage.

Du wirst 2 schriftliche Examen mit jeweils 1,5h dauer schreiben die Du mit 75% richtig bestehen musst. Außerdem musst Du eine Lehrprobe im Unterricht im Pool und im Meer ablegen. Der IE wird von einen unabhängigen PADI Examiner durchgeführt der zu diesem Zweck von PADI eingeflogen wird. Deine Ausbilder aus dem IDC haben keinen Zutritt zur Prüfung und können Dir hier auch nicht mehr helfen. Es gibt keine Noten im IE, es gibt nur bestanden oder nicht bestanden.

Der IE wird immer gleich im Anschluss an den IDC hier auf Teneriffa angeboten. Du kannst Dich aber auch irgendwo auf der Welt jedem anderen IE stellen. Es ist jedoch empfehlenswert den IE möglichts zeitnah nach dem IDC zu absolvieren.

Für den IE musst Du an PADI die Prüfungsgebühr von z.Zt. 525 € zahlen.

Notwendige Materialien

Notwendige Materialien für deine Ausbildung zum PADI Instructor

IDC crew packDu benötigst als angehender PADI Instructor eine eigene komplette Ausrüstung. Außerdem benötigst Du alle von PADI vorgeschriebenen Unterricht- und Ausbildungsmaterialien. Diese bekommst Du komplett im PADI Instructor Crew Pack für den PADI Open Water Scuba Instructor.

Wir können Dir dieses Instructor Crew Pack beschaffen und entweder hier bei uns für Dich bereit legen oder direkt an Deine Heimatanschrift schicken.

Das PADI Instructor Crew Pack kostet bei PADI z.Zt. 583,01 €

Wir machen Dir aber gerne ein günstigeres Komplettangebot zusammen mit Deiner Teilnahme an unserem IDC.

Für den EFR Instructor benötigst Du zusätzlich das EFR Instructor Crew Pack. Dieses kostet zur Zeit 203,24 €

Falls Du kein PADI Divemaster bist, sondern von einer anderen Organisation kommst oder aus anderen Gründen keine PADI Divemaster Materialien besitzt können weitere Kosten an Ausbildungsmaterial auf Dich zu kommen. Einige wichtige Lehrbücher, wie z.B. die Enzyklopädie des Recreational Diving, sind notwendig jedoch bereits im Divemaster Crew Pack enthalten.

Es gibt keine Möglichkeit mit geliehenem Lehrmaterial am Instructor Ausbildungsprogramm teilzunehmen. Jeder PADI Instructor benötigt seine eigenen Materialien. Um die Verwendung von Leihmaterial zu verhindern, erhältst Du mit dem Crew Pack ein Hologrammaufkleber, den Du für die Zulassung zum IE benötigst. Also versuche nicht irgendwelche Kopien von "Freunden" oder Downloads aus dem Internet, es wird nicht funktionieren und außerem hättest Du bereits gegen eine der wichtigsten Grundregeln für PADI Instructor verstoßen: Tritt mmer professionell auf und sei vorbereitet!

Du sollest Dir ein Notebook mitbringen, da alle Materialien auch digital zu haben sind und so die Suche nach bestimmten Themen in der Prüfung viel schneller geht. Die PADI Standards Prüfung ist eine "Open Book" Prüfung und da ist ein Notebook sehr vorteilhaft. Bitte keine PADs, da einige digitale Medien darauf nicht funktionieren werden.

Voraussetzungen

Voraussetzungen - "Must have"

  • Mind. 18 Jahre
  • PADI Divemaster oder äquivalentes Brevet
  • für Crossover ind. Tauchlehrer eines international anerkannten anderen Verbandes
  • Mindestens 100 Tauchgänge im Logbuch
  • Tauchsportärztliches Attest nicht älter als 12 Monate
  • komplette Ausrüstung
  • PADI Instructor Crew Pack
  • PADI EFR Instructor Crew Pack

PADI IDC und IE Termine

PADI IDC und IE Termine für 2018

  •   IDC ATLANTIK 24.01.2018 - 03.02.2018 (Anmeldefrist läuft)
  •   IE Tenerife 04.02.2018 + 05.02.2018 (Anmeldefrist läuft)
  •   IDC ATLANTIK 14.05.2018 - 25.05.2018 
  •   IE Tenerife 26.05.2018 + 27.05.2018 
  •   IDC ATLANTIK 18.11.2018 - 29.11.2018 
  •   IE Tenerife 30.11.2018 + 01.12.2018 

 

Ort: Tauchschule ATLANTIK, Puerto de la Cruz, Teneriffa

Anmeldung bis: mind. 30 Tage vor Kursbeginn

PADI IE (Examen): jeweils nach Abschluss des IDC auf Teneriffa, oder jeder weitere IE in der Welt. Eine komplette Liste aller PADI IE Termine für dieses jahr findest Du hier: PADI IE Schedule 2018

Die Ausbilder

PADI Course Director Neville McLellan

Neville McLellan ist Dein PADI Course Director während des IDCs.

Was einen Lehrer erfolgreich macht ist nicht was er weiss sondern was seine Schüler wissen, nachdem sie ihre Ausbildung bei ihm beendet haben.

Als Tauchlehrer ist es wichtig, dass Du lernst wie man unterrichtet. Als Divemaster hast Du Deine Tauchfertigkeiten und Dein theoretisches Wissen perfektioniert. Als Tauchlehrer wirst Du dieses Wissen und Deine Fertigkeiten an andere weitergeben.

Während des IDCs wirst Du unter Anwendung existierender Kursmaterialien Theorie, Schwimmbad und Freiwasser Lektionen abhalten und Sicherheit darin gewinnen wie man Theorie und Praxis vermittelt. Gleichzeitig wirst Du ein klares Verständnis der PADI Weiterbildungsphilosophie und der dafür zur Verfügung stehenden Programme erreichen.

Für diese Programme organisieren wir Workshops in denen Du praktische Erfahrung im unterrichten dieser Programme sammeln kannst. PADI bietet dem Tauchlehrer eine volle Palette von Unterrichtsmaterialien, vom Anfänger bis zum Divemaster, sowie für den Emergency First Response Kurs. Die Lehrbücher, Videos und die Prüfungsfragen sind voll integriert und vom ACE anerkannt. Du wirst sehen wie leicht und einfach es ist, mit diesen Materialien PADI Kurse sicher zu unterrichten.

Während des IDCs kannst Du so viele Fehler machen wie Du willst. Kein Problem. Wir sind dazu da, Dir dort wo Du gut bist Komplimente zu machen und dort wo Du Dich noch verbessern kannst Hilfestellung zu leisten.

Um Deinen Erfolg als Tauchlehrer zu vergrößern werden wir Dir Marketingtechniken und -fertigkeiten vermitteln, die Dir helfen werden Kunden für Deine Kurse zu werben und erfolgreich zu sein. In kontinuierlichen Beratungsgesprächen während des IDCs werden wir Dich über Deine Fortschritte und die Qualität Deiner Lehrvorträge im Klassenzimmer, Schwimmbad und Freiwasser immer auf dem Laufenden halten. Generell nehmen wir uns die Zeit und haben für Dich mehr Lehrproben vorbereitet als von PADI in den Standards verlangt wird.

Durch das somit leichtere Erreichen der festgelegten Lernziele im IDC im Bezug auf Theorie und Fertigkeiten erwirbst Du das IDC Komplettierungs Zertifikat das Deine Teilnahme an der Tauchlehrerprüfung ( IE ) direkt im Anschluss Deines IDC hier auf Teneriffa ermöglicht.

 

PADI Master Instructor Thomas - PADI IDC Tenerife

Thomas Christoph ist Dein PADI Master Instructor während des IDCs.

Thomas wird die PADI AI Ausbildung durchführen und während der OWSI Ausbildung mit dem Course Director zusammen arbeiten.

Thomas ist seit 22 Jahren Geschäftsführer der Tauchschule ATLANTIK und als Tauchlehrer hat er bereits tausende von Schülern ausgebildet und über 11.000 Tauchgänge absolviert.

Seine Tipps und Hilfen entstammen einer langen Erfahrung im täglichen Tauchgeschäft.

Neville und Thomas haben gemeinsam schon mehrere IDC's durchgeführt und alle teilnehmenden Kandidaten erfolgreich zum PADI Instructor ausgebildet.

Unterkunft

Unterkunft während Deines IDCs

maritim 04Wir können für Dich eine Unterkunft im Hotel MARITIM**** organisieren, dann bist Du immer gleich genau da wo der IDC statt findet. Es besteht die Möglichkeit zur Buchung von Einzelzimmern oder Du teilst Dir ein Zimmer mit einem anderen IDC-Kandidaten. Die letzte Option besteht nur wenn genügend andere Kandidaten ebenfalls Zimmer teilen wollen und kann daher nicht garantiert werden.

Solltest Du günstigere Unterkünfte in der Stadt suchen sind wir ebenfall gerne behilflich. Allerdings müsstest Du dann sehen wie Du morgens zur Tauchbasis kommst, denn der Transferservice den wir den Urlaubern sonst anbieten steht zu den Zeiten zu denen der IDC am Morgen startet und am Abend endet nicht zur Verfügung.

Preise hängen von der Saison ab. Auf Anfrage senden wir Dir gern ein Angebot zu.

JETZT zum IDC auf Teneriffa anmelden