PADI 5 Star Gold Palm IDC Resort ATLANTIK

Tauchschule Atlantik, PADI 5 Star Gold Palm IDC Resort in Puerto de la Cruz auf Teneriffa
Tauchen & PADI Tauchkurse in Puerto de la Cruz auf Teneriffa

Deutsch English Spanish Netherlands Suomalainen Svenska

Rebreather SCR Kurse

DRÄGER DOLPHIN SCR (Semi-Closed-Rebreather) Kurs

logo scr

Voraussetzungen :

  • Tauchsportärztliches Attest
  • ausreichend Taucherfahrung
  • eine NITROX Lizenz
  • 18 Jahre

Kursinhalt :

Der SCR Rebreather Kurs besteht aus theoretischem Unterricht, praktischen Übungen am Kreislaufgerät im Trockenen (Aufbau, Prüfung, Zerlegung, Wartung) Übungen im Pool sowie Tauchgängen im Meer.

Dazu wird das DRÄGER DOLPHIN SCR Kreislaufgerät von uns gestellt. Auch der notwendige Atemkalk und das NITROX ist im Kurs inklusive.

Es werden Tauchgänge bis zu 40m Tiefe mit dem Rebreather mit verschiedenen EAN-Gemischen durchgeführt

Kosten :

SCR Dolphin Taucher : 380 € zzgl. 35 € RAB Lizenzgebühr (zahlbar direkt an den RAB)

Leistungen :

  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Dolphin Leihgerät
  • Kalk & Gase für 4 Tauchgänge
  • RAB SCR Tauchgangsplaner

 


WARUM SOLLTE ICH REBREATHER TAUCHEN ?

Das Tauchen mit einem REBREATHER ist vollkommen anders als wir es mit "offenen Systemen" gewohnt sind. Du glaubst Du kannst schon tauchen und hast schon alles gesehen, dann tauche mal mit einem Rebreather ab und Du erlebst das Tauchen ganz neu.

Vorteile

  • Sehr angenehme, warme und feuchte Atemluft
  • Kein Auskühlen bei langen Tauchgängen
  • Fast blasenfrei und damit geräuschlos tauchen (perfekt für Fotografen)
  • Kein Einatemwiderstand
  • Sehr sehr sehr lange Tauchen, 2 Stunden kein Problem, bis zu 3 Stunden möglich

Rebreather Tauchen ist einfach genial!

Rebreather Schnuppertauchen

DRÄGER DOLPHIN SCR SCHNUPPERTAUCHGANG

logo scr

Einfach mal einen DOLPHIN Rebreather unter Anleitung und Aufsicht eines Tauchlehrers abtauchen!

Voraussetzungen :

  • Tauchsportärztliches Attest
  • ausreichend Taucherfahrung
  • eine NITROX Lizenz
  • 18 Jahre

Kosten :

120 €

Leistungen im Preis enthalten :

  • Theoretische Einführung
  • Dräger Dolphin Leihgerät
  • Kalk & Gase für 1 Tauchgang
  • direkte Einzelbetreuung durch einen RAB Rebreather Trainer

 


WARUM SOLLTE ICH REBREATHER TAUCHEN ?

Das Tauchen mit einem REBREATHER ist vollkommen anders als wir es mit "offenen Systemen" gewohnt sind. Du glaubst Du kannst schon tauchen und hast schon alles gesehen, dann tauche mal mit einem Rebreather ab und Du erlebst das Tauchen ganz neu.

Vorteile :

  • Sehr angenehme, warme und feuchte Atemluft
  • Kein Auskühlen bei langen Tauchgängen
  • Fast blasenfrei und damit geräuschlos tauchen (perfekt für Fotografen)
  • Kein Einatemwiderstand
  • Sehr sehr sehr lange Tauchen

Rebreather Tauchen ist einfach genial!

TEK Diving

Technisches Tauchen

Unsere TEC Ausrüstung

Thomas - RAB Rebreather Instructor

Ich begrüße Euch auf unseren TEC Seiten. Bereits seit dem Jahr 2000 bietet die Tauchschule ATLANTIK NITROX Kurse und NITROX Tauchen an. Seit 2009 haben wir SCR DRÄGER DOLPHIN Geräte zum Verleih und für Kurse zur Verfügung und seit August 2011 auch einen SUBMATIX CCR sowie Stageflaschen aus Aluminium inkl. Tragegeschirr.

Wir können Dich auch mit Sauerstoff und Atemkalk versorgen, wenn Du Dein eigenes Gerät mitbringen möchtest. Ebenso haben wir Anschlußadapter für Dräger Sauerstoffventile und Euro-Nitroxventile vorrätig.

Eine komplette Übersicht über die verfügbare Ausrüstung findest Du hier:

Leihausrüstung

 


 

Rebreather Schnuppertauchen

Voraussetzung für einen Schnuppertauchgang mit einem Rebreather ist eine Nitroxlizenz sowie ein Mindestalter von 18 Jahren!

Schnuppertauchgänge führen wir mit dem Dräger Dolphin SCR durch. Rebreather Taucher die bereits eine Rebreather Lizenz für den SCR oder ein anderes Gerät besitzen können auch einen Schnuppertauchgang mit dem Submatix CCR machen.


 

Rebreather Kurse

logo rab

Wir bieten Kurse für SCR Tauchen auf DRÄGER DOLPHIN und auf SUBMATIX 100SMS sowie CCR Tauchen auf SUBMATIX 100SMS.

Die Lizenzierung erfolgt wahlweise durch den RAB (Rebreather Advisory Board) oder durch ProTec (Professional Tec Diving)